Ein Abend des Gesangs am 15.10.2016 in der Staufenhalle
150 Jahre Sängervereinigung Plüderhausen

Image

Unter dem Motto "Plüderhausen singt" präsentierten sich am 15. Oktober 2016 zehn Gesangsformationen in der voll besetzten Staufenhalle. Schöner konnte sich die Sängervereinigung den Jubiläumsabend nicht vorstellen. In beeindruckender Weise präsentierten die teilnehmenden Gruppen die grosse Bandbreite des Gesangs in Plüderhausen. Mit Freude und Erstaunen durften die Gäste sehen und hören, welch unterschiedliche und abwechslungsreiche Darbietungen auf sie warteten. Krönender Abschluss des Abends war das von allen Akteuren gemeinsam gesungende Lied "Ein schöner Tag zu Ende geht".


Mitwirkende Gruppen:
1. Sahnechor
Cantores
Chor der Herz-Jesu-Kirche
Das Doppelquartett
Li-Chörle
Sängervereinigung (Gemischter Chor - Kleiner Chor - Männerchor)
Sängervereinigung (Kinderchor confetti - Jungendchor confetti grande)
SELA
TonArt
VM-Band

Programm und Informationen zu den Gruppen









Kinderchor "confetti" und Jugendchor "confetti grande"
M u s i c a l

Image

Samstag, 9. Juli 2016 war ein Höhepunkt im Probenjahr vom confetti Kinderchor und vom confetti grande Jugendchor. Die diesjährige Musicalproduktion "Im Riff geht`s rund" entführte das Publikum in eine schillernde Unterwasserwelt und die Begegnung mit deren tierischen Bewohnern machte großen Spaß; Viele Wochen und Probestunden sind in das Einstudieren geflossen.

Mit viel Begeisterung und Fleiß haben die jungen Sängerinnen und Sänger der beiden confettiChöre der Sängervereinigung Plüderhausen dieses Stück unter der Leitung von Constanze Bauer erarbeitet. Es wurden phantasievolle Kostüme angefertigt und die Bühne wurde in eine schillernde Unterwasserwelt verwandelt.

Bunte Papageienfische, funkelnde Glitzerinen, ein Kugelfisch und viele andere Meeresbewohner, wie Raubfische, Quallen, eine Muräne bereiten sich auf eine Unterwasser Castingshow "Frutti di Mare" vor. Wer kann am besten singen und tanzen?

In all dieser Aufregung wird plötzlich "Flapo", die Flaschenpost, angetrieben, die etwas Wichtiges zu sagen hat. Aber wer hat schon Lust, so einer alten Flasche zuzuhören? Ihre Performance ist äußerst dürftig; sie kann ja nicht einmal richtig schwimmen, geschweige denn tanzen. Doch Flapo findet Freunde: Können die drallen Quallen, der optimal vernetzte Hering oder der hochgelehrte Doktor Fisch helfen?

Manchmal ist das Leben wie ein Spiel, aber mitunter gilt es, anderen zuzuhören. Das verstehen bald auch die Figuren in dieser bunten Unterwasserwelt. Die Flaschenbotschaft ist brisant. Kann das Riff noch gerettet werden?

Nicht nur die Castingfische, sondern viele andere originelle Charaktere verkörperten den schillernden Musikstile-Mix, der Spaß machte und ins Ohr ging, in einer fantasievollen Show mit "Tiefgang". Das Musical wurde am Samstag, den 9. Juli um 15.00 Uhr im Theaterbrettle Plüderhausen aufgeführt.







Festival der Jungen Chöre am 16.04.2016
in der Staufenhalle Plüderhausen

Image

Die Sängervereinigung Plüderhausen feiert ihr 150jähriges Bestehen und widmet das Jubiläumsjahr 2016 in besonderer Weise dem Chorgesang. Als Start ins Jubiläumsjahr war die Sängervereinigung Plüderhausen Gastgeber der inzwischen etablierten und zum Publikumsmagnet entwickelten Veranstaltung "Festival der Jungen Chöre" vom Chorverband Friedrich Silcher. Seit dem Jahr 2005 veranstaltet der Chorverband das "Festival der Jungen Chöre" und erfreut sich inzwischen einer Warteliste von Bewerbungen für die Austragung des Festivals.

Mit dem Festival der Jungen Chöre ist der Sängervereinigung ein fulminater Start ins Jubiläumsjahr gelungen. Sechs sogenannte Junge Chöre haben ein sehr abwechslungsreiches und ansprechendes Programm präsentiert, das die gesamte Bandbreite moderner Chormusik aufzeigte. "Junge Chöre" ist der Titel für moderne und jung(gebliebene) Chorformationen im Verbandsgebiet des Chorverband Friedrich Silcher.

Ab 13:00 Uhr begann der Sondcheck für die Chöre in der Staufenhalle. Im Dreiviertelstundentakt probten alle Chöre nach einem geregelten Plan ihren Bühnenaufgang mit Klangprobe, Mikro- und Lichtcheck bis zum Einsatz der Begleitinstrumente. Im Anschluss wurden alle Sängerinnen und Sänger im Feuerwehrhaus im eigens dafür eingerichteten "Chorcafe" mit einem leckeren warmen Essen und Kaffe und Kuchen versorgt.

Das abschliessende, gut besuchte Konzert konnte den Besuchern die Vielfalt der Chormusik und der Chöre aufzeigen. Alle auftretenden Chöre zeigten ihr Können und konnten das Publikum mit jeweils sehr unterschiedlicher Chorliteratur und Stilrichtung begeistern. Als Konzertabschluss sangen die sechs Chöre unter der Leitung von Martin Thorwarth "You raise me up" als gemeinsames Lied. Dabei wurde die Halle abgedunkelt und das Publikum mit Leuchtstäben ausgestattet. Nun entstand endgültig Gänsehausstimmung.

Die Zuhörer erlebten einen vergnüglichen und abwechslungsreichen Abend. Viel Lob gab es im Anschluss für das Können der einzelnen Chöre und für die gelungene Veranstaltung.

Mitwirkende Chöre:
TonArt Plüderhausen
Sing a Song Oeffingen
Mixed Generation Herlikofen
Sängervereinigung Plüderhausen
Viva Musica Burgstetten
voice-net Rehnenhof

Programm und Informationen zu den Chören









Weihnachtskonzert "Macht hoch die Tür" 2015
in der evangelischen Kirche Plüderhausen

Image

Auch dieses Jahr durften sich die Akteure der Sängervereinigung Plüderhausen über eine bis auf den letzten Platz voll besetzte Kirche freuen. Sie alle wollten es sich nicht nehmen lassen, dem Weihnachtskonzert 2015, das dieses Jahr erstmalig unter der Leitung des neuen Chorleiters Martin Thorwarth stand, beizuwohnen und bei einigen Stücken aktiv mitzusingen.

Martin Thorwarth führte das von seinem Vorgänger, Hans Jorda, entwickelte Konzept in gekonnter Weise fort. Eine Mischung aus Kinderchor-, Männerchor-, Gesamtchor- und Instrumentalvorträgen sowie gemeinsam mit den Besuchern gesungenen Liedern öffnete die Herzen aller Anwesenden und stimmte stimmungsvoll auf das Weihnachtsfest ein.

Chorleiter:
Martin Thorwarth (Gesamtleitung)
Constanze Bauer (Kinderchöre)

Mitwirkende Musiker:
Eva Kleiner (Orgel, Digitalpiano)
Eva König (Oboe)
Julia Kaller (Flöte)
Cosima Hermann (Violine)
Amrei Bussler (Violine)
Vera Fiedler (Bratsche)
Anna-Luisa Kächele (Violoncello)

Programm und Pressemitteilung zu "Macht hoch die Tür" 2015

Abschiedskonzert Hans Jorda am 27. Juni 2015
Klassiker aus Rock, Pop, Evergreen und Musical

Image Image

Nach 23 Jahren Chorleiter der Sängervereinigung Plüderhausen hat Hans Jorda den Dirigentenstab abgegeben. Mit einem grossen Konzert der Chöre der Sängervereinigung, begleitet von einer professionellen Band, verabschiedete sich Hans Jorda vom Plüderhäuser Publikum.

In das Abschiedskonzert war ein Projektchor eingebunden. Die grosse Ressonanz hat uns sehr positiv überrascht. Seit Januar 2015 übten zusätzlich 25 Projektchorsängerinnen und -sänger gemeinsam mit uns das Konzertprogramm ein. Die Arbeit hat sich gelohnt: Die zahlreichen Zuschauer waren begeistert und spendeten grossen Aplaus für ein gelungenes Konzert.

Flyer, Programm und Zeitungsbericht zum Konzert

Weihnachtskonzert "Macht hoch die Tür" 2014
in der katholischen Kirche Plüderhausen

Image

Alle Jahre wieder stimmt die Sängervereinigung Plüderhausen mit stimmungsvoller und festlicher Musik am vierten Adventssonntag auf das Weihnachtsfest ein. Die katholischen Kirche Plüderhausen war am 21. Dezember 2014 um 17 Uhr bis auf den letzten Platz besetzt. Auch in diesem Jahr gab es für die Besucher Gelegenheit zum aktiven Mitsingen.

Vielfältig war die Schar der Mitwirkenden: Kinderstimmen von "confetti" und "confetti grande" unter der Leitung von Constanze Bauer, der Gemischte Chor, Männerchor und Solisten der Sängervereinigung Plüderhausen, Peter Skobowsky an der Orgel und ein Instrumentalensemble der Jugendmusikschule Schorndorf. Die Gesamtleitung hatte Hans Jorda.

Gerade auch das Instrumentalensemble mit Flöte, Oboe, Streichinstrumenten und Orgel hat viele Freunde bei den traditionell zahlreichen Besuchern gefunden. Hans Jorda hat seit drei Jahren fast komplett dieselben Musiker zur Verfügung, ausgesprochene Könner. Sie begleiteten Chor- und gemeinsamen Gesang.

Mitwirkende Musiker:
Peter Skobowsky (Orgel)
Luca Hörner (Flöte)
Alicia Wolf (Oboe)
Cosima Hermann (Violine)
Amrei Bussler (Violine)
Josefa Schmidt (Viola)
Anna-Luisa Kächele (Violoncello)

Programm und Pressemitteilung zu "Macht hoch die Tür" 2014

Kinderchor confetti 2014
Musical "PRINZ OWI LERNT KöNIG"

Image

Am 12. Juli 2014 war es so weit:
Im voll besetzten Theaterbrettle brachte der Kinderchor confetti unter der Leitung von Constanze Bauer das Musical "Prinz Owi lernt König" zur Aufführung.




Weil das Fest so schön ist, will Prinz Owi jeden Monat Weihnachten feiern. Das macht der ganze skurrile Hofstaat mit, wenn es ihn auch schrecklich nervt. Prinz Owi soll endlich König lernen! Doch die adlige Verwandtschaft ist für seine Bildung kaum geeignet. Dr. Meyer präsentiert aus seinem lebendigen Vorführkatalog verschiedene Angebote. Man entscheidet sich für den Bauchtanzkurs im Reich vom Scheich - Bildungsreise nach Arabien. Beschlossen und verkündet! Krone einpacken, Sonnencreme nicht vergessen. Ende gut, alles gut? Wohl kaum, denn es treten im fernen Osten einige unverhoffte und komische Typen auf den Plan ...
Ein Musical mit viel Sprachwitz, schrägen Typen und jeder Menge starker Musik.
Das Publikum war begeistert und spendete dem Kinderchor lang anhaltenden Applaus

Flyer zu "PRINZ OWI LERNT KöNIG"


Weihnachstkonzert "Macht hoch die Tür" 2013
in der evangelischen Kirche Plüderhausen

Image

Auch dieses Jahr war die evangelische Kirche bis auf den letzten Platz besetzt.

Mitwirkende waren
Der Kinderchor "confetti" unter der Leitung von Constanze Bauer
Der Gemischte Chor, kleine Chor und der Männerchor der Sängervereinigung Plüderhausen
Gesamtleitung hatte Hans Jorda


Unterstützt wurden die Chöre von einem Instrumentalensemble in der Besetzung
Eva Kleiner (Orgel)
Luca Hörner (Flöte)
Thomas Luu (Oboe)
Cosima Hermann u. Amrei Bussler (Violine)
Charlotte Oelschlegel (Viola)
Anna-Luisa Kächele (Violoncello)

Programm zu "Macht hoch die Tür" 2013


Konzert 2013 "Mozart trifft Manuel de Falla trifft Rammstein"
am 19. Oktober 2013 in der Staufenhalle Plüderhausen

Image

Moderne Chormusik und exczellente spanische Gäste waren Programm beim Konzert im Oktober 2013 in der Staufenhalle.

Mit unseren verschiedenen Chorformationen konnten wir gut 200 Zuschauer mit Werken von Mozart bis Rammstein begeistern. Eine ganz besondere Abwechslung bot das "Konzert im Konzert" mit dem spanischen Duo Anna Escala und Israel Vazquez.

Programm und Zeitungsartikel zu "Mozart trifft Manuel de Falla trifft Rammstein" 2013


Weihnachstkonzert "Macht hoch die Tür" 2012
in der katholischen Kirche Plüderhausen

Image

Unser Weihnachtskonzert "Macht hoch die Tür" gehört inzwischen fest in den Konzertkalender von Plüderhausen. Immer am vierten Adventssonntag, abwechselnd in der katholischen und evangelischen Kirche entwickelte sich diese Veranstaltung zum Publikumsmagnet.
Dieses Jahr in der proppevollen katholischen Kirche, kam die Mischung aus zuhören und mitsingen beim Publikum wieder sehr gut an. Unterstützt von einem Streicherquartett und Peter Skobowsky an der Orgel ist es ein mal mehr gelungen, auf das Weihnachtsfest feierlich einzustimmen.

Programm und Zeitungsartikel zu "Macht hoch die Tür" 2012


Kinderchor confetti
5-Jahres-Feier

Am 17. Oktober 2012 feierte confetti während derChorprobe sein 5-jähriges Jubiläum. Die Kinder bekamen wie es sich gehört selbstgebackene confetti-muffins, Getränke und gemeinsam wurde ein Geburtstagslied angestimmt. confetti ist in den vergangenen 5 Jahren mit vielen Auftritten in das Plüderhäuser Gemeindeleben gerückt. Wir danken unserer Chorleiterin Constanze Bauer, die mit liebevoller Hand und viel Freude den Kindern Spaß am gemeinsamen Singen vermittelt. MehrWeitere Informationen zum Kinderchor confetti finden Sie hier



Musicalprojekt Kinderchor confetti
"Das geheime Leben der Piraten"

Am 7. Juli 2012 war es so weit: Nach mehreren Wochen proben mit viel Fleiss und Spass konnte der Kinderchor confetti vor vollem Zuschauerraum im Theaterbrettle das Musical "Das geheime Leben der Piraten" mit Erfolg aufführen. Die confetti-Kinder entführten ihr Publikum unter Leitung von Constanze Bauer ins raue Zeitalter der Piraten.

26 Kinder eröffnen den Nachmittag und singen aus voller Kehle "Wir sind die Piraten und wir fahren übers Meer!" Käpt`n Danton und seine Piraten dümpeln in lauen Gewässern. Nichts zu tun, kein Schiff zu kapern, keine Beute zu machen. Vor Langeweile droht schon Meuterei - aber was ist das? eine Flaschenpost! Schnell eingeholt und reingeschaut. Eine Schatzkarte! Also macht sich die Crew der "Esmeralda" begleitet von ihren Gefangenen, Prinzessin Filomena und ihrer Gouvernante Donna Dolores auf die Suche nach der geheimnisvollen Schatzinsel. Sie erwarten schreckliche Gefahren und einige Ueberraschungen.

Das Publikum bedankt sich bei den confetti-Kindern mit lang anhaltendem Applaus für einen engagierten Bühnenauftritt. Das Musicalprojekt "Das geheime Leben der Piraten" ist ein weiterer Meilenstein für den Kinderchor confetti, der inzwischen auf fünf erfolgreiche Jahre zurück blicken kann.

Mehr Mehr Informationen zum Kinderchor confetti und weitere Bilder zum Musicalprojekt finden Sie hier


Konzert "KLASSIKA" 2011
mit Profiorchester Sinfonietta Tübingen

Image

Im Jahre 2011 stellte sich der Chor einer ganz besonderen Aufgabe:
Es glich einem Herkulesakt, das Konzert "KLASSIKA" zu stemmen. Mozarts "Linzer" C-Dur und zwei grosse geistliche Werke, Felix Mendelssohn Bartholdys "Lauda Sion Salvatorem" sowie der 42. Psalm ("Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser") standen auf dem Programm.

Nicht nur finanziell war dieses Konzert eine grosse Aufgabe. Der Erfolg gibt uns aber recht. Ein erwartungsvolles Publikum mit vielen Sponsoren und Ehrengästen lauschte gebannt den drei Werken und belohnte unseren Mut und unsere engagierte Probenarbeit mit grossem Beifall.

Zeitungsartikel über unser KLASSIKA Konzert 2011.